Lieferzeit
sofort verfügbar

Sauvignon Blanc RÉSERVE trocken 2019

2019 Sauvignon blanc Réserve trocken - französische Fumés als Vorbild!

Diese Réserve hat es in sich: eingebettet in eine mineralische Grundnote finden sich in der Nase Stachelbeere, weiße Johannisbeere und weißer Pfeffer, elegante Rauchnoten von Vanille und Feuerstein. Beeindruckend ist das mächtige und kräftige Mundgefühl, mit dem er vollmundig zu einem wunderschön langen, harmonischen Abgang führt - mit vibrierendem Tanningerüst. Er harmoniert wunderbar zu Räucherlachs, herzhaften Pasteten oder würzigem Geflügel, gebraten oder auch aus dem Ofen!

Nach dem Dekantieren in ein großzügiges Burgunderglas, Augen schließen und genießen!

Artikel-Nummer: 240-2019
Alkohol: 13,0%vol.
25,00 €
Inkl. 16% Steuern, exkl. Versandkosten
33,33 € / Liter
Verfügbarkeit: sofort verfügbar

2019 Sauvignon blanc Réserve trocken - französische Fumés als Vorbild!

Diese Réserve hat es in sich: eingebettet in eine mineralische Grundnote finden sich in der Nase Stachelbeere, weiße Johannisbeere und weißer Pfeffer, elegante Rauchnoten von Vanille und Feuerstein. Beeindruckend ist das mächtige und kräftige Mundgefühl, mit dem er vollmundig zu einem wunderschön langen, harmonischen Abgang führt - mit vibrierendem Tanningerüst. Er harmoniert wunderbar zu Räucherlachs, herzhaften Pasteten oder würzigem Geflügel, gebraten oder auch aus dem Ofen!

Nach dem Dekantieren in ein großzügiges Burgunderglas, Augen schließen und genießen!

Weintyp / Farbe weiß
Geschmack trocken
Lage Rheinhessen, versch. Lagen des Binger Rochusberges
Boden Löß-Lehm, Quarzit
Alkohol 13,0%vol.
Restzucker 2,2 g/l
Säure 7,2 g/l
Trinktemperatur 12-14°C
Gebinde 0.75
Qualitätsstufe deutscher Qualitätswein
Bio / Öko / U ... BIO
Artikel-Nr. 240-2019
Die Lage Unser Sauvignon blanc wächst in unserer Lage Bubenstück auf dem Binger Rochusberg. Die nördlichste Erhebung in Rheinhessen gehört zu einem großen Quarzitriegel, der sich von Frankfurt über den Rheingau und Taunus bis in den Hunsrück erstreckt. An dieser Stelle der Lage ist Quarzit mit Löß vorherrschend. Weine, die aus diesen Lagen stammen, sind feinmineralisch und elegant.
Vinifikation Die vollreifen Trauben wurden Ende September im 2. Lesedurchgang von Hand geerntet. Um eine optimale Balance und Aromakonzentration zu erhalten, standen sie für 12 Stunden auf der Maische. Nach dem Pressen wurde der Most mit traubeneigenen Hefen im Barrique vergoren. Zur optimalen Ausreifung verblieb der Wein für 10 Monate, mit regelmäßiger Batonage, auf der Vollhefe.
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account