Lieferzeit
sofort verfügbar

Silvaner RESERVE trocken 2016

93 James Suckling
88 Eichelmann
90 Gault&Millau
16+ Jancis Robinson
92 Falstaff

2016 Silvaner RÉSERVE trocken - ORANGE-Weingenuss auf höchstem und extravagantem Niveau!

Intensiver Körper, gepaart mit Eichenholztanninen - ein überwältigendes Geschmackserlebnis! Wer sich diesem Wein mit Zeit und allen Sinnen zuwendet, wird spannende Genussmomente voller großartiger, überraschender Geschmackseindrücke erleben.

Golden fließt er in Glas und bringt Vanille und Kamille mit, feinwürziger, kräutriger Zitronenthymian schwebt auf untergründigem weißen Pfirsich. Manchmal erscheint der Gedanke an frisch gebacken Apfelkuchen. Er hat ordentlich Grip und Tiefgang und ist die perfekte Harmonie zu Geflügel, Kalb oder Krustentieren. Ein messerscharfer, gradliniger Wein für Kenner!

93 James Suckling
88 Eichelmann
90 Gault&Millau
16+ Jancis Robinson
92 Falstaff
Artikel-Nummer: 200-2016
Alkohol: 12,0 % vol.
25,00 €
Inkl. 16% Steuern, exkl. Versandkosten
33,33 € / Liter
Verfügbarkeit: sofort verfügbar

2016 Silvaner RÉSERVE trocken - ORANGE-Weingenuss auf höchstem und extravagantem Niveau!

Intensiver Körper, gepaart mit Eichenholztanninen - ein überwältigendes Geschmackserlebnis! Wer sich diesem Wein mit Zeit und allen Sinnen zuwendet, wird spannende Genussmomente voller großartiger, überraschender Geschmackseindrücke erleben.

Golden fließt er in Glas und bringt Vanille und Kamille mit, feinwürziger, kräutriger Zitronenthymian schwebt auf untergründigem weißen Pfirsich. Manchmal erscheint der Gedanke an frisch gebacken Apfelkuchen. Er hat ordentlich Grip und Tiefgang und ist die perfekte Harmonie zu Geflügel, Kalb oder Krustentieren. Ein messerscharfer, gradliniger Wein für Kenner!

Rebsorte 100% Silvaner
Weintyp / Farbe Weiß
Geschmack trocken
Lage Rheinischer Landwein
Boden Löß-Lehm, Quarzit
Alkohol 12,0 % vol.
Restzucker 2,3 g/l
Säure 6,0 g/l
Trinktemperatur 14-16°C
Gebinde 0.75
Qualitätsstufe Rheinischer Landwein
Bio / Öko / U ... BIO
Artikel-Nr. 200-2016
Die Lage Unser Silvaner wächst in unseren Lagen Scharlachberg und Bubenstück auf dem Binger Rochusberg. Die nördlichste Erhebung in Rheinhessen gehört zu einem großen Quarzitriegel, der sich von Frankfurt über den Rheingau und Taunus bis in den Hunsrück erstreckt. Quarzit und Löß-Lehm sind in diesen Lagen vorherrschend und verleihen den Weinen Mineralität und Cremigkeit.
Vinifikation Die vollreifen Trauben wurden von Hand entrappt (also die Beeren vom Stielgerüst getrennt) und über 14 Tage vergoren (klassische Maischegärung). Nach der Pressung wurde der Wein ins neue Barrique gefüllt, wo er ein Jahr mit regelmäßiger Batonnage auf der Vollhefe lagerte. Im August 2018 wurde er grob filtriert und abgefüllt.
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account